versoehnliche-scheidung.de
Sie sind hier: Startseite » Rechtsanwalt

Anwälte Nürnberg Scheidung

Scheidung in Nürnberg:

Außergerichtliche Regelungen zu Beginn der Trennung bieten Alternative zu klassischer Scheidung und Rosenkrieg

Die einvernehmliche Trennungsvereinbarung für optimale Zufriedenheit

Eine Scheidung hat immer zwei Seiten: Einerseits möchte man einer untragbaren und persönlich belastenden Situation entkommen, andererseits hat man die langwierigen und von Streitigkeiten geprägten nächsten Monate der Trennungsphase vor sich, die man lieber so schnell wie möglich hinter sich bringen würde. Besonders der Gedanke an den drohenden Gerichtstermin ist sehr unangenehm. Wenn eine außergerichtliche Lösung hier schneller zu persönlicher Zufriedenheit führen würde und juristisch verbindlich wäre, wäre Ihnen als Betroffener/m diese sicherlich lieber. Wichtig ist Ihnen vermutlich hierbei insbesondere das Wohl Ihrer Kinder, d.h. auch die Frage der zukünftigen Erziehung sowie die Wiederherstellung eines respektvollen Umgangs untereinander. Im Falle von gemeinsamem Immobilienbesitz und Vermögen mit Ihrem Partner

(falls dies auf Sie zutrifft, lesen Sie hier mehr…)

ist eine rasche Regelung sogar noch dringlicher, weil sich Scheidungswillige erfahrungsgemäß gerade über diese Dinge gerne in einen langen zermürbenden Rosenkrieg verwickeln, je länger die Trennung andauert. Niemand möchte solche Szenen wie im Film „Kramer gegen Kramer“ selbst erleben. Eine außergerichtliche Scheidungsfolgevereinbarung kann hier frühzeitig deeskalierend wirken und für Sie finanzielle Fragen rasch und verbindlich regeln. Unsere Anwälte für Familienrecht in Nürnberg beraten Sie gerne. Eine wichtige Rolle spielt dabei auch der Ehegattenunterhalt. Details dazu erfahren Sie hier…

Außergerichtliche Vereinbarung bringt schnelle Zufriedenheit

Die meisten Fragen, die gleich am Anfang der Trennung im Raum stehen, erscheinen einem unlösbar, so dass man sie am liebsten gar nicht näher betrachten möchte. Dies wäre aber ein Fehler, da sie sich auf diese Weise anstauen und zu eskalieren drohen. Eine außergerichtliche Scheidungsfolgesvereinbarung kann Ihnen hier gut weiterhelfen, so dass der Gerichtstermin am Ende des Trennungsjahrs nur noch formell vollzogen werden muss. Unser Trennungsberater und unsere Anwälte für Familienrecht sind Ihnen dabei behilflich, auf diese Weise eine versöhnliche Scheidung anzustreben.

Denn die drängendsten Fragen werden so gleich zu Beginn außergerichtlich geregelt: Dies gilt beispielsweise für Kindererziehung und Finanzen. Der unangenehme Gerichtstermin wird dadurch relativ unwichtig. Die Anspannung wird auf ein Mindestmaß reduziert. Finanzielle Notlagen kann man ebenfalls umgehen, da sich Überschuldung, Zwangsverschuldung und hohe Scheidungskosten durch zielgerichtete Beratung gut vermeiden lassen. Unsere Anwälte für Familienrecht in Nürnberg wissen hier guten Rat.


Von Anfang an ist gute Beratung wichtig

Schnelles Handeln insbesondere am Anfang ist das A und O. Denn je länger die Trennung dauert, desto belastender und ausufernder werden die Probleme. Jeder, der in einer komplexen Familien- und Finanzsituation gefangen ist, tut gut daran, fachliche Beratung hinzuzuziehen, damit die vielschichtigen Probleme so früh wie möglich kompetent aufgelöst werden. Wir bieten Ihnen dafür die Ausarbeitung einer außergerichtlichen Scheidungsfolgevereinbarung, die unsere Anwälte für Familienrecht in Nürnberg zusammen mit unserem Steuerberater und Trennungsberater für Sie erstellen. So lösen Sie juristische und wirtschaftliche Fragen gleich auf einmal.


Unsere Kernkompetenz: Komplexe Scheidungssituationen regeln

Unser spezielles Know-How stellen wir Ihnen durch die Regelung komplexer Scheidungen zur Verfügung. Denn dass eine verbindliche Vereinbarung schon zu Beginn des Trennungsjahrs erfolgen kann, und zwar sowohl in familiärer als auch in finanzieller Hinsicht, wissen viele nicht. Man sollte daher im eigenen Interesse den Gerichtstermin hierfür nicht abwarten. Wir beziehen von vorneherein bei unserer außergerichtlichen Lösungssuche auch soziale, emotionale, juristische und finanzielle Teilbereiche mit in die Beratung ein und richten uns nach Ihren Wünschen. Wichtig ist beispielsweise oft die Berücksichtigung steuerlicher Vorteile und die Vorab-Berechnung der zukünftigen Unterhaltshöhe.

Auch Unterstützung in Form von Staatshilfe ( Prozesskostenhilfe / Verfahrenshilfe) kann für einige in Frage kommen. Das Ziel einer versöhnlichen Scheidung hat bei uns oberste Priorität. Aber wenn man nicht schnell genug aktiv wird, besteht leider die Gefahr, dass hohe Scheidungskosten, lange Streitereien, Überschuldung und Insolvenz die Oberhand gewinnen. Unsere Anwälte für Familienrecht in Nürnberg beraten Sie hierzu umfassend.

Rechtsanwalt - Informationsgespräch

Unverbindlicher Erstberatungstermin in Nürnberg zum Festpreis
Für ein unverbindliches Erstgespräch ohne weitere Verpflichtungen rufen Sie uns in Nürnberg bitte an unter Tel. 0911-27 411 511 und auch über mein Kontaktformular können Sie mich erreichen. So können wir Sie aktiv unterstützen und unnötige Spannungsfelder zwischen Ihnen und Ihrem Partner möglichst früh abbauen helfen.

Kostenloser Rückruf-Service

Vorname
Nachname
Telefonnummer
Rückruftermin
E-Mail *
Nachricht